Die Weinbaugenossenschaft Eglisau heisst Sie herzlich willkommen und wünscht Ihnen einige angenehme Stunden bei uns.

Terminkalender

Wir freuen uns dass wir unsere Weinfreunde nach so langer Zeit wieder zu unseren Weindegustationen einladen dürfen.

Tag des offenen Weinkellers

Sa. 30. April geöffnet von 11.00-18.00 Uhr
So. 1. Mai geöffnet von 11.00-18.00 Uhr
Weindegustation
Feine Fischknusperli mit Tartarsauce, Würste vom…

Weiterlesen

Treber-Fest

Sa. 29.Oktober von 16.00-24.00 Uhr
So. 30.Oktober von 11.00-17.00 Uhr
Weindegustation
Treber-Schüblig oder Schinken aus dem Trascht
Mit hausgemachtem…

Weiterlesen

Weinwanderweg - Erlesen im Frühjahr

 

Nach dem Austrieb, wenn die Schösslinge sechs bis acht Blätter haben, beginnt eine der wichtigsten Arbeiten: das Erlesen der Reben. Überzählige, schwache und schadhafte Jungtriebe werden entfernt. Pro m2 lässt der Winzer noch etwa sechs Triebe stehen. Diese Massnahme dient der Qualitätsproduktion.

Im Frühjahr werden auch die Reben gepflanzt. In der Regel erwartet der Winzer von einer Rebanalge eine Lebensdauer von 30 bis 50 Jahren.

  1. Orientierungstafel
  2. Die Reben im Winter
  3. Rebenschnitt
  4. Die Rebe treibt aus
  5. Erlesen im Frühjahr
  6. Bodenpflege im Frühjahr und Sommer
  7. Die Trauben blühen
  8. Laubarbeit im Sommer
  9. Pflanzenschutz
  10. Der Rebberg als Erholungsraum
  11. Die Trauben reifen
  12. Traubenlese / Wümmet
  13. Blauburgunder / Pinot noir
  14. Riesling x Sylvaner / Müller-Thurgau
  15. Weitere Rebsorten
  16. Aus der Traube wird Wein